ab 6.897,– €

Abenteuerreise Inkareich, Panamakanal und Regenwald: Peruanische Anden und südamerikanische Küste

14-tägige Abenteuerreise entlang der südamerikanischen Küste ab Deutschland

Eine Reise auf einem Schiff entlang der südamerikanischen Pazifikküste und durch den Panamakanal nach Costa Rica: ein Traum. Sie dürfen ihn an Bord der MS Fram erleben. Bevor es aufs Schiff geht, gibt es eine kleine Exkursion in die peruanische Inkakultur.

Reisestationen:

Lima – Cusco – Ollantaytambo – Machu Picchu – Callao – Salaverry – Isla de la Plata – Puerto Pina – Panamakanal – Bocas del Toro – Puerto Limón – San Jose

Peru: Lima, Caral und Cuzco

Das Stadtzentrum von Lima zeugt von den spanischen Einflüssen in Peru. Caral dagegen ist die älteste Stadtsiedlung in Südamerika. Sie soll etwa 5000 Jahre alt sein. In Cuzco, der ehemaligen Hauptstadt des Inka-Reichs, vermischen sich die Kulturen: Kolonialarchitektur wechselt sich mit Inkastraßen ab. Die Spanier bauten ihre Häuser teilweise auf den Überresten der alten Mauern. Oberhalb der Stadt liegt die alte Inkafestung Sacsayhuamán. Ihre Mauern sind ein hervorragendes Beispiel für die Steinmetzkunst der Inkas. Auch Ollantaytambo hat sowohl spanische als auch inkaische Geschichte hinter sich: Hier fand die Schlacht statt, die über das Schicksal der älteren Kultur entschied. Warum dagegen Machu Picchu aufgegeben wurde, die Ruinenstadt am markanten Felsen, bevor sie überhaupt fertiggestellt war, werden Sie beim Besuch wohl nicht erfahren, denn die Forschung rätselt noch immer.

Einschiffung in Callao: Die MS Fram

Nun geht es auf dem Wasser weiter, mit der MS Fram, einem Expeditionsschiff. Ein Panoramasalon und Außendecks gewähren einen ungehinderten Ausblick aufs Wasser. Während der Tage auf See zwischen den einzelnen Ländern sorgen Vorträge von einem Expertenteam an Bord für Abwechslung. Gelegentlich lassen sich unterwegs auch Delfine sehen. Chan Chan ist die letzte Station in Peru. Die aus Lehm gebaute, einstige Hauptstadt des Chimú-Reichs, wurde im 15. Jahrhundert von den Inkas erobert. Heute ist sie UNESCO-Weltkulturerbe.

Ecuador: Die Isla de la Plata und eine Äquatortaufe

Die Isla de la Plata ist eine unbewohnte Insel im Nationalpark Machalilla in Ecuador. Die Vielfalt an Seevögeln hat ihr den Beinamen „Anderes Galapagos“ verliehen. Außerdem leben auf der Insel Mähnenrobben, die Gewässer um die Inseln beherbergen mehrere Delfinarten. Ein besonderes Erlebnis auf See ist die Äquatortaufe. Diesem Ritual werden Seeleute unterzogen, die zum ersten Mal die Grenzlinie zwischen Nord- und Südhalbkugel überqueren. Wie diese „Taufe“ vonstatten geht, ist eine Überraschung.

Puerto Piña in Panama

Die Piñas-Bucht ist bekannt für ihren Fischreichtum. Hierher kommen Sportangler aus aller Welt, um ihre Rekordfische wie Doraden oder Schwertfische zu fangen. Verantwortlich für diese Vielzahl an Fischen sind die warmen und kalten Strömungen, die an diesem Ort zusammentreffen und so einen optimalen Lebensraum für die unterschiedlichsten Fischarten bilden. Landschaftlich verzaubern der Sandstrand und der dahinter liegenden dichte tropische Wald.

Der Panamakanal

Der Panamakanal ist eine der wichtigsten Wasserstraße der Welt. Bevor er gebaut wurde, mussten die Schiffe, um vom Atlantik in den Pazifik zu gelangen, durch die Magellanstraße oder um das Kap Hoorn fahren, was nicht nur ein großer Umweg war, sondern durch die Witterungsverhältnisse ein sehr unsicheres Unterfangen. Eine Durchquerung des Panamakanals ist etwas, wovon viele Menschen träumen. Das ausgeklügelte Schleusensystem ist ein Kunstwerk für sich, und welch einen Anblick bieten die Riesenschiffe, die alle darauf warten, den Kanal passieren zu dürfen!

Bocas del Toro und Puerto Limón

Nach der aufregenden Passage des Kanals begeistert Bocos de Toro mit seinem Meeresnationalpark und dem La-Amistad-Nationalpark, der vor allem aus Regen- und Nebelwald besteht und eine phantastische Vielfalt an Pflanzenarten beherbergt. Ansonsten dreht sich in Bocas del Toro alles ums Wasser: Zwischen den Inseln tummeln sich Fischerboote und Segelboote, die im Vergleich zu den Schiffsriesen im Panamakanal verschwindend klein wirken. Bocas del Toro liegt nahe der Grenzo zu Costa Rica, die Endstation, die Hafenstadt Puerto Limón, ist nah.

Reiseart

  • Erlebnisreisen
  • Trekkingreisen
  • Abenteuerreisen

Reiseführer

Informationen zu den Reisestationen

Im Tal der Vulkane von Arequipa

Cusco stadt

Ollantaytambo Archaeological Terassen

Abenteuerreise Inkareich, Panamakanal und Regenwald: Peruanische Anden und südamerikanische Küste im Überblick

Höhepunkte der Reise

  • Klassisches Expeditionsschiff
  • Persönliche Bordatmosphäre mit max. 318 Gästen
  • Bordsprache Englisch – Tagesprogramm, Menükarte und Ankündigungen auch in deutscher Sprache
  • Deutsch/Englische Vorträge
  • Anlandungen in normalerweise unzugänglichen Gebieten
  • Attraktive Ausflüge vorab buchbar
  • Der Schwerpunkt der Reisen liegt auf Entspannung und Naturerlebnis, sodass auf ein Showprogramm oder Ähnliches weitgehend verzichtet wird. Während der Reise werden Zusammenkünfte mit dem Expeditionsteam, Vorträge an Bord und Workshops durchgeführt. Gelegentlich finden abends musikalische Darbietungen statt

Reisezeiträume

22.03.2019 – 04.04.2019

Teilnehmerzahl min.: 1

MS Fram

Baujahr: 2007
Werft: Fincantieri, Italien
Schiffsgeneration: Neue Generation
Passagiere: 256
Kabinen: 128
Betten: 318
Decks: 8
BRZ: 12.700
Länge: 114 m
Breite: 20,2 m
Tiefgang: 5,0 m
Geschwindigkeit: 13 Knoten

Leistungen

  • Flug von Deutschland nach Lima und zurück von San-Jose
  • Flughafen- und Sicherheitsgebühren sowie Luftverkehrssteuer
  • Expeditionsseereise in der gebuchten Kabinenkategorie inkl. Vollpension (Tee, Kaffee und Tischwasser zu den Mahlzeiten inkl.)
  • 1x Übernachtung in Lima inkl. Frühstück
  • 2x Übernachtung auf der Hacienda Urumbamba vor der Seereise inkl. Frühstück
  • Mittag- und Abendessen an Tag 2 und 3
  • Lunchbox an Tag 4
  • Flüge von Lima nach Cusco und zurück
  • Alle Transfers und Zugfahrten sowie Eintrittskosten lt. Programm inklusive englischen Reiseführer
  • Anlandungen mit Tenderbooten sowie Aktivitäten an Land und an Bord
  • Erfahrenes deutsch-/ englischsprachiges Expeditionsteam, das auch Vorträge hält sowie Anlandungen begleitet
  • Wind- und regenabweisende Jacke

Optional

Einzelkabinen
Alle Kategorien können auf Anfrage als Einzelbelegung gebucht werden

3-Bett-Kabinen
Die Kategorien N und I können auch als 3-Bettkabinen gebucht werden.

4-Bett-Kabinen
Die Kategorien N und I können auch als 4-Bettkabinen gebucht werden.

Handicap-Kabinen
Auf Anfrage buchbar

Übernachtung in Kabinen

KabinePositionAusstattung
F2AußenSuperior Außenkabine, Doppelbett, Dusche/WC, Sitzecke, TV, Pflegeset, Kühlschrank, Wasserkocher
FJAußenDoppelbett (Kabine FJ-503 mit Einzelbetten), Dusche/WC, Sitzecke, TV, Kühlschrank, eingeschränkte oder keine Sicht z. B. durch Rettungsboote
FJ2InnenSuperior Kabine mit Doppelbett, Sitzgruppe, Dusche/WC, TV, Minibar, z.T. mit eingeschränkter Sicht
GOAußen1 Bett und 1 Sofabett, Dusche/WC, Tisch, TV, Kühlschrank. Rollstuhlgerechte Ausstattung
IInnen1 Bett und 1 Sofabett, Dusche/WC, TV, Kühlschrank
I1InnenKabine mit Bett und Sofa, Dusche/WC, TV
I2InnenKabine mit Bett und Sofa, Dusche/WC, TV
I3InnenKabine mit Bett und Sofa, Dusche/WC, TV
M2AußenSuite, 1 Raum, Doppelbett, Dusche/WC, Sitzecke, TV, Minibar, Pflegeset, Wasserkocher
MGAußenGrand-Suite, 1 Raum, Doppelbett, Dusche/WC, TV, Minibar, Pflegeset, Wasserkocher, Balkon
N1AußenKabine mit Bett und Sofa, Dusche/WC, TV, mit Bullauge (Kabine 352 mit Etagenbetten)
N2Außen1 Bett und 1 Sofabett (Kabine 352 mit Etagenbetten), Dusche/WC, Tisch, TV, Kühlschrank
N3AußenKabine mit Bett und Sofa, Dusche/WC, TV, mit Bullauge (Kabine 352 mit Etagenbetten)
N4AußenKabine mit Bett und Sofa, Dusche/WC, TV, mit Bullauge (Kabine 352 mit Etagenbetten)
U1AußenKabine mit Bett und Sofa, Dusche/WC, TV (Kabine 526 mit Etagenbetten)
U2Außen1 Bett und 1 Sofabett (Kabine 526 mit Etagenbetten), Dusche/WC, Tisch, TV, Pflegeset, Kühlschrank, Wasserkocher
KabinePositionAusstattung
F2AußenSuperior Außenkabine, Doppelbett, Dusche/WC, Sitzecke, TV, Pflegeset, Kühlschrank, Wasserkocher
FJAußenDoppelbett (Kabine FJ-503 mit Einzelbetten), Dusche/WC, Sitzecke, TV, Kühlschrank, eingeschränkte oder keine Sicht z. B. durch Rettungsboote
FJ2InnenSuperior Kabine mit Doppelbett, Sitzgruppe, Dusche/WC, TV, Minibar, z.T. mit eingeschränkter Sicht
GOAußen1 Bett und 1 Sofabett, Dusche/WC, Tisch, TV, Kühlschrank. Rollstuhlgerechte Ausstattung
IInnen1 Bett und 1 Sofabett, Dusche/WC, TV, Kühlschrank
I1InnenKabine mit Bett und Sofa, Dusche/WC, TV
I2InnenKabine mit Bett und Sofa, Dusche/WC, TV
I3InnenKabine mit Bett und Sofa, Dusche/WC, TV
M2AußenSuite, 1 Raum, Doppelbett, Dusche/WC, Sitzecke, TV, Minibar, Pflegeset, Wasserkocher
MGAußenGrand-Suite, 1 Raum, Doppelbett, Dusche/WC, TV, Minibar, Pflegeset, Wasserkocher, Balkon
N1AußenKabine mit Bett und Sofa, Dusche/WC, TV, mit Bullauge (Kabine 352 mit Etagenbetten)
N2Außen1 Bett und 1 Sofabett (Kabine 352 mit Etagenbetten), Dusche/WC, Tisch, TV, Kühlschrank
N3AußenKabine mit Bett und Sofa, Dusche/WC, TV, mit Bullauge (Kabine 352 mit Etagenbetten)
N4AußenKabine mit Bett und Sofa, Dusche/WC, TV, mit Bullauge (Kabine 352 mit Etagenbetten)
U1AußenKabine mit Bett und Sofa, Dusche/WC, TV (Kabine 526 mit Etagenbetten)
U2Außen1 Bett und 1 Sofabett (Kabine 526 mit Etagenbetten), Dusche/WC, Tisch, TV, Pflegeset, Kühlschrank, Wasserkocher
Reiseveranstalter:Wolters Reisen
Reisebüro:Travianet GmbHServicenummer 0991 / 29 67 67 797
Angebot 198820
Anreise / Transfer:ab Deutschland

Preise pro Person

Doppelkabine ab 6.897,– Euro ab Deutschland