Peru Reisen

Peru Reisen und Rundreisen durch das Land der Kontraste und Gegensätze

Peru Reisen und Rundreisen

„Peru, das reichste Land der Welt“ – lädt Sie mit seinen kulturellen und natürlichen Schätzen zu einer Reise ein. Erleben Sie mit diesen von Südamerika Reiseexperten zusammengestellten Reiseangeboten ein Land der Kontraste und Kulturen mit gastfreundlichen Menschen.

Lernen Sie die Höhepunkte Perus wie die Ruinenstadt Machu Picchu, die weiße Stadt Arequipa und Cusco den Mittelpunkt der Welt oder den Titicacasee, den höchsten schiffbaren See der Welt kennen. Genießen Sie auf ihrer Reise durch das Land die peruanische Küche mit ihrem weltweiten exzellenten Ruf. Machen Sie eine Tour durch die tiefsten Schluchten der Welt oder durch das Heilige Tal der Inkas mit Start in Aguas Calientes.

Gehen Sie auf Abenteuer-Tour im Amazonas mit seinen großen Regenwäldern in Loreto oder Iquitos. Entdecken Sie ein Land das alle Klimazonen der Welt in sich vereinigt und erleben Sie eine authentische und interkulturelle Erfahrung mit einem unvergesslichen Urlaub im verlockendsten Land Süramerikas.

Peru ist eine Reise Wert und Sie werden erstaunliches und unvergessliches entdecken.

Beliebte Reiseangebote

Peru Reisen - Klassische Rundreise durch Peru

Clásico – die klassische Rundreise

13-tägige klassische Rundreise nach Peru ab Frankfurt
Stationen:
Lima – Paracas – Nazca – Arequipa – Puno – Schwimmende Inseln – Urubamba-Tal – Machu Picchu – Cusco
Perú Clásico ist die perfekte Rundreise für abenteuerlustige Urlauber, die innerhalb von wenigen Tagen möglichst viel vom stolzen südamerikanischen Land sehen wollen.
ab 2.895 €

Peru Rundreisen - Geheimnisvolles Machu Picchu Land - Leute

Rundreise – Geheimnisvolles Machu Picchu

15-tägige Erlebnisreise nach Machu Picchu mit Deutsch sprechender Reiseleitung ab Deutschland
Stationen:
Lima – Paracas – Ica – Nazca – Arequipa – Colca-Tal – Puno – Titicaca-See – Cuzco – Machu Picchu – Heiliges Tal der Inka
Entdecken Sie spektakuläre Landschaften, die Faszination Machu Picchus und südamerikanische Gastfreundschaft auf einer Rundreise nach Machu Picchu und dem südlichen Peru
ab 4.499 €

Informationen zur Reise

CO2 Ausgleich für die Reise

Klimaschutz

Helfen Sie die Schönheit unserer Welt zu erhalten. Für den Hin- und Rückflug nach Peru entstehen klimarelevante Emissionen. Durch eine Spende können Sie dazu beitragen Klimaschutzprojekte zu fördern und tragen damit zum Erhalt einer sauberen Umwelt bei. Nähere Informationen finden Sie unter www.atmosfair.de

Elektrische Geräte

Stromversorgung in Peru

Die Stromversorgung in Peru liegt bei 220 Volt und 60 Hertz. Der abweichende Hertzwert (50 Hertz in Europa) kann in wenigen Fällen dazu führen das die Geräte nicht ordnungsgemäß arbeiten. In der Regel decken europäische Geräte den Bereich von 50-60 Hertz ab. Prüfen Sie vor ihrer Reise mitzunehmende Geräte auf die Hertzzahl. Stecker und Steckdosen sind hauptsächlich Flachstecker (wie in den USA). Es empfiehlt sich einen Reise-Adapter mitzubringen. Sie erhalten diese auch in Peru z.B. in den Baumärkten Promart oder Maestro für ein paar Soles.

Geld

Geld & Reisekasse

Die peruanische Landeswährung ist der Nuevo Sol (PEN), unterteilt in 100 Centimos. Zurzeit ist 1 Euro = 3,75 Soles. Zur Mitnahme aus Europa sind US Dollar bzw. Euro zu empfehlen, die in Banken und Wechselstuben der größeren Städte getauscht werden können. In Lima erhalten Sie den höchsten Umtauschkurs in den Wechselstuben an den Tagen Mittwoch und Donnerstag. Weitere Informationen über die Währung und Geld tauschen bei ihrer Ankunft.

Mit einer Maestro oder Visa-Karte können Sie an Geldautomaten Bargeld in Landeswährung abheben. Mit Einschränkung gilt dies auch für Kreditkarten. Sie sollten immer ausreichend Bargeld in ihrer Reisekasse haben. Besonders in den ländlichen Regionen.

Höhenkrankheit

Coca-Tee gegen Höhenkrankheit

Höhenkrankheit kann jeden treffen – ob jung oder alt. Ab 2.500 Meter droht Höhenkrankeit. Die wenigsten Peru-Reisenden sind hohe Höhen gewohnt, besonders Raucher werden die dünne Luft zu spüren bekommen.  Wir empfehlen deshalb gleich bei der Ankunft in Cusco, Puno, Chivay, Huaraz oder Cajamarca Coca-Tee zu trinken. Alle Restaurants und Hotels bieten diesen Tee an und einige Hotels bieten ihn sogar kostenlos an. Trinken Sie den Coca-Tee während des gesamten Aufenthaltes in hohen Höhen.

Kriminalität

Sicherheit bei Peru Reisen

Als Besucher sollte man wissen das Peru ein Dritte Welt Land ist und Touristen aus Sicht der Einheimischen als reich gelten. Peru ist ein größtenteils sicheres und angenehm zu bereisenden Reiseland, in dem die Zeiten der gewalttätigen Bewegung „Sendero Luminoso“ weitestgehend vorbei ist. Doch wie in fast allen Ländern der Welt gibt es auch in Peru Probleme mit der Straßenkriminalität, vom kleinen Taschendiebstahl, über organisierte Banden bis hin zu bewaffneten Überfällen nachts in dunklen Straßen oder fragwürdigen Stadtvierteln. Im Zweifelsfall fragen Sie im Hotel oder einen Führer bevor Sie eine unbekannte Gegend besuchen. Grundsätzlich gilt: Peru wird nicht als gefährliches Reiseland eingestuft. Aktuelle Reise-Informationen über die Sicherheitslage finden Sie beim Auswärtigen Amt.

Tipps:

Vermeiden Sie es Wertgegenstände offen herumliegen zu lassen. Dies gilt auch für ihr Hotelzimmer. In Peru gilt die Ausweispflicht, daher sollten Sie eine Kopie ihres Reisepasses oder ihren Personalausweis, den die peruanische Polizei in der Regel anerkennt, mit sich führen. Ihren Pass, Dokumente und Wertgegenstände können Sie gegen Quittung im Safe einschließen lassen. Vorzugsweise führen Sie ihre Reisen tagsüber durch und vermeiden Nachtreisen. Dokumente und Bargeld tragen Sie möglichst unsichtbar am Körper. Z.B. in einem Geldgürtel.

Reisen Sie möglichst nur mit registrierten Taxis oder renommierten Busgesellschaften. Achten Sie auf verschlossene Kofferräume bei Taxis. Vermeiden Sie Gedränge und große Menschenmengen, bzw. achten Sie in solchen Situationen besonders auf Ihre Wertgegenstände. Ein auf dem Rücken befindlicher Rucksack wird schneller von einem Taschendieb geöffnet als Sie Glauben. Auch wenn Unbekannte noch so freundlich sind, gehen Sie nicht allein mit ihnen mit.

Medizinische Versorgung

Gesundheit

In teuren Privatkliniken ist die medizinische Versorgung mit europäischen Standards vergleichbar, nur eben teurer. Es wird erwartet das Sie vor der Behandlung bezahlen. Öffentliche Kliniken leiden oftmals unter hygienischen Problemen und die technischen Standards sind veraltet. Dazu können noch Verständigungsprobleme auftauchen. Bei gesundheitlichen Problemen sollten Sie sich an die Rezeption ihres Hotels oder ihren Reiseführer wenden. Wir empfehlen auf jeden Fall eine Reisekrankenversicherung sowie eine Reiserückholversicherung abzuschließen. Darüber hinaus sollten Sie eine individuelle Reiseapotheke mitführen, bzw. diese in Lima auffüllen. In der Regel erhalten Sie alle Medikamente zum Beispiel bei Inkafarma ohne Vorlage eines Rezeptes. Für den Fall einer ernsten Krankheit oder eines Unfalls werden sie in der Clinica Internacional in Lima San Borja gut versorgt.

Mietfahrzeuge

Mit dem Mietwagen unterwegs

Um in Peru mit dem Auto zu fahren benötigen Sie einen gültigen nationalen (z.B. den deutschen) Führerschein. Eine Kopie des Reisepasses, eine Pflichtversicherung für den Fall von Unfällen, KFZ Schein, Mietvertrag bei Mietfahrzeugen. Das Auswärtige Amt schreibt, das ein internationaler Führerschein mitgeführt werden muss. Die peruanische Polizei akzeptiert jedoch den europäischen Führerschein. Autofahren ohne den Führerschein mit sich zu führen wird mit einer hohen Geldstrafe von 1200 Soles (ca. 360 €) geahndet. Abgesehen davon sollten Sie sich auf ein buntes Chaos diverser Fortbewegungsmittel einstellen. Der Verkehr in Peru, speziell in den Großstädten ist chaotisch und ein wenig gewöhnungsbedürftig. Wir empfehlen zunächst einige Fahrten mit dem Taxi durchzuführen bevor es ans eigenständige fahren geht.

Mietwagenverleih

Mobilfunk - Telefon - Internet

Mobilfunk und Telefon

Das Mobilfunknetz deckt fast das gesamte Land ab und im Vergleich zu Deutschland hat es eine höhere Abdeckung. Verfügbare Mobile Datennetze sind 3G / 4G / 5G. Wer komplett unabhängig vom Hotel oder öffentlichen WLAN Spots sein will kann sich zum Beispiel bei Entel eine Prepaid Karte gegen Vorlage des Reisepasses kaufen. Die SIM Karte kostet 5 Soles und kann in vielen Geschäften in Peru aufgeladen werden. Die Karte ist bis zu einem Jahr nach der letzten Aufladung aktiv.

Internet

Ich persönlich habe noch keine Unterkunft in Peru erlebt in der es kein Internet gab. Die Abdeckung in den Unterkünften ist sehr. Darüber hinaus gibt es zahlreiche öffentliche Internetshops, in denen eine kostengünstige Internetnutzung bereitgestellt wird. Zudem bieten zahlreiche Touristeneinrichtungen und Geschäfte kabelloses Internet an.

Sonnenschutz

Kopfbedeckung auf der Reise

Die Sonne in Peru ist insbesondere für Nordeuropäer gnadenlos bei blauem Himmel. Damit Sie ihre Reise vom Anfang bis zum Ende in vollen Zügen genießen und erleben können, empfehlen wir das Tragen einer Kopfbedeckung in beliebiger Form. Sie sollten auch eine Sonnenbrille in Betracht ziehen und in jedem Fall den Sonnenschutz nicht vergessen.

Tipp für den Flug

Der Flug nach Peru

Bevor es auf den langen Flug über den Atlantik bis an die Küste des Pazifiks geht wird ihr Flug einen Zwischenstopp einlegen. Einen angenehmen Aufenthalt für den Zwischenstopp bieten Flughafen-Lounges.

Flughafen-Lounges

Aufenthalte in Flughafen-Lounges, die vor der Abreise oder zwischen zwei Flügen eingeplant werden können, sorgen für einen entspannten Urlaubsbeginn. Neben jeder Menge Ruhe und Wohlfühlambiente fernab des lauten, ungemütlichen Wartebereichs sind etliche weitere Vorteile enthalten: bequeme Sitzgelegenheiten, Snacks und Getränke, Zeitungen und Zeitschriften, WiFi und vieles mehr. Eine Vorausbuchung garantiert den Zugang zur Lounge und zu einer angenehm entspannten Wartezeit.

Weiterführende Informationen erhalten Sie unter Parken und Fliegen.de

Flugtickets und Flugpreise

Der Flug nach Peru gehört aufgrund der langen Strecke nicht gerade zu den günstigsten Flügen für einen Urlaub. Wenn Sie ihren Urlaub früh genug planen und buchen und keine Rücksicht auf Schulferien nehmen müssen finden Sie jedoch Flugtickets zu einem Preis um die 800,– Euro. Für Selbstbucher empfehlen wir für die Suche nach einem günstigen Flug mit Skytours.

Verpflegung

Essen und Trinken

Peru ist für seine kulinarische Küche in der ganzen Welt bekannt. Trotzdem sollten Sie in den ersten Tagen darauf achten Essen von Straßenständen oder in kleineren Restaurants zu vermeiden. Geben Sie ihrem Körper Zeit sich auf die neue Nahrung und Hygiene einzustellen. Obst und Gemüse gut abwaschen und in keinem Fall Wasser aus dem Wasserhahn trinken. Am besten Wasser in Flaschen kaufen oder zumindest abkochen. Kleine Mengen wie zum Zähneputzen oder Waschen sind unproblematisch.

Visa

Visum für Reisen nach Peru

Deutsche Staatsangehörigen benötigen für die Einreise nach Peru lediglich einen Reisepass, der mindestens sechs Monate Gültigkeit hat. Sie können sich bis zu 90 Tage pro Halbjahr in Peru aufhalten. Der Aufenthalt kann nur in begründeten Ausnahmen bei den Migraciones in spanischer Sprache verlängert werden.

Ihr Visum erhalten Sie direkt bei der Einreise. Reisen Sie auf dem Landweg ein, benötigen Sie eine Einreisekarte („Tarjeta Andina de Migración“), die Sie bei der Ausreise erneut vorlegen müssen. Achten Sie darauf das in ihren Pass ein Einreisestempel mit Datum eingetragen wird.

Zeitunterschied

Zeitverschiebung Peru-Deutschland

Von Ende März bis Ende Oktober (Sommerzeit in Europa) liegt Peru zeitlich 7 Stunden hinter der deutschen Zeit. Während der europäischen Wintermonate beträgt die Zeitverschiebung 6 Stunden.

Zoll

Zollbestimmungen

Aktuell dürfen 400 Zigaretten oder 50 Zigarren oder 250 g Tabak und 3 liter Spirituosen nach Peru eingeführt werden. Der Gesamtwert darf jedoch keine 300 USD überschreiten. Bargeld dürfen 10.000 USD ohne Deklaration und mit Deklaration 30.000 USD eingeführt werden. Aktuelle Zollinformationen finden Sie unter www.sunat.gob.pe.

Ausreise

Das Einführen von Koka-Blättern, egal in welcher Form, in die EU ist strengsten verboten. Auch kleinste Mengen wie Beuteltee fallen unter das EU-Betäubungsmittelgesetz.

Abenteuer, Trekking und Entspannung im Urlaub

Auf einer Rundreise durch Peru empfehlen wir eine Trekking-Tour durch die Anden mit zu buchen. Peru erkundet man am besten auf einer Trekking Tour. Das Mekka für Wanderer und Aktivsportler sind die Anden in Nordperu. Zu den Higlites gehören die Treks zum Huascaran, eine Tour in die Cordillera Huayhuash oder für Bergenthusiasten der Santa Cruz Trek in die Cordillera Blanca. Peru ist ein Paradies für Wanderer. Alte Inka-Pfade führen durch mystische Nebelwälder, schneebedeckte Berggipfel und kristallklare Lagunen. Als Abschluss ihrer Rundreise und zum entspannen nach einer Treeking-Tour empfehlen wir einen Badenurlaub im Norden an der Küste von Mancora.

Reisebüro und Reiseveranstalter

Reisebüro

Ihre Gruppen- oder Studienreise wird organisiert und betreut durch das Reisebüro Travianet in Deutschland. Travinet arbeitet mit den nachstehend aufgeführten Veranstaltern zusammen.

Reiseveranstalter

Sie reisen Sie in kleinen Gruppen mit renommierten und professionellen Reiseveranstaltern, die in der Regel ihre Reiseangebote auf eine maximale Teilnehmerzahl von 16 Personen begrenzen.

  • Chamäleon
  • Gebeco
  • Ikarus Tours
  • TUI Rundreisen
  • Wolters Reisen

Für Individualreisen

Angebote für Individualreisen werden über uns durch lokale Agenturen durchgeführt. Der Vorteil bei Individualreisen ist das sie in jedem Fall durchgeführt werden und Sie flexibel agieren können.

Südamerika Aktivreisen

Aktivurlaub in Südamerika

Hier sind Sie genau richtig, wenn Sie urlaubs- und erholungstechnisch in Peru in eine ’neue Welt‘ eintauchen wollen: Wir präsentieren Ihnen exklusive und von erfahrenen Spezialisten zusammengestellte Aktivreisen nach Peru, die Ihnen das stolze Land der Inkas von vielen Seiten her nahe bringen.

Südamerika Erlebnisreisen

Erlebe Peru und Südamerika auf einer Erlebnissreise

Peru ist ein Land mit faszinierender Landschaft und Vielfalt: schneebedeckte Anden die bis 6000 Meter hoch sind, einer 3500 km langen Pazifikküste, dem Amazonas mit seinem Regenwald und seiner einzigartigen Tierwelt und dem Südosten mit dem kargen Altiplano-Hochland. Entdecken Sie unser schönes Peru auf einer der hier vorgestellten Erlebnisreise.

Planen und buchen Sie ihre Peru Rundreise mit erfahrenen Reiseveranstaltern und freuen Sie sich auf ein Erlebnis das Sie nicht vergessen werden.

Südamerika Kombireisen

Kombinationsreisen nach Südamerika

Kombinationsreisen, also länderübergreifende Reisen sind in der Kategorie Kombinationsreisen zu finden. Diese Reisen beinhalten alle die Unterkunft in einem Hotel, Lodge oder einer Kabine auf dem Schiff. Die Reisen finden per Flug- oder Seereise statt. Zu finden sind hier klassische Südamerika Reisen, spannende Expeditionsreisen und Seereisen die entlang der Pazifikküste bis Mittelamerika führen oder per Flugbis an die Ostküste Lateinamerikas gehen.

Südamerika Rundreisen inkl. Flug

Angebote mit Flug und Hotel in der Kategorie Rundreisen mit Flug

Alle Reisen, die eine Unterkunft und Anreise ab Deutschland beinhalten sind unter Rundreisen mit Flug aufgeführt. Einige der Reisen sind auch inklusive der Bahnfahrt zum Flughafen. Pauschalreisen bieten wir zurzeit nicht an. In Kürze folgen Reisen die individuell an die eigenen Wünsche anpassbar sind.

Peru Reise: Wanderungen in den Anden und Radfahren in Lima

Wanderungen in den Anden und Radfahren in Lima

16 Tage Peru aktiv entdecken mit Deutsch sprechender Reiseleitung ab Frankfurt
Stationen:
Lima – Arequipa – Campiña- Colca-Tal – Puno – Luquina – Cusco – Machu Picchu – Lima
Peru aktiv entdecken, das heißt Wandern, Radfahren und eine Fahrt mit dem Boot. Auf dieser Reise geht es durch den hoch gelegenen Teil Perus, die Anden. Arequipa, Machu Picchu, der Titicacasee: Das ist die Vielfalt Südperus. Doch auch ein Aufenthalt in der Hauptstadt Lima darf nicht fehlen.
ab 3.195 €

Reiseangebot Peru Trekking zum Inka Trail und Perus Sueden

Trekking zum Inka Trail und der Süden Perus

21-tägige Trekking-Reise und Abenteuer in Peru Süden mit Deutsch sprechender Reiseleitung ab Deutschland
Stationen:
Lima – Cusco – Pisac – Urubamba – Inka-Trail – Machu Picchu – Cusco – Titicaca-See – Puno – Colca Canyon – Arequipa – Nazca – Paracas – Islas Ballestas
Eine Trekkingreise durch die alten Städte und über die Pässe der Anden. Damit gutes Wetter voraussehbar ist, finden die Reisen in den trockenen Wintermonaten April bis Oktober statt.
ab 3.990,– €

Archäologische Schätze und Kulturen entdecken

Der Andenstaat beherbergt eine Vielzahl von archäologischen Schätzen und Kulturen. Ihr Eintrittspunkt in das Andenland ist die Hauptstadt Lima und hier treffen Sie auf ein guterhaltenes historisches Zentrum mit wunderschönen Gebäuden aus der spanischen Kolonialzeit, entdecken Sie die Sehenswürdigkeiten, wie zum Beispiel den Plaza de Armas, die Kathedrale von Lima oder die Kirche „Iglesia de San Francisco“. Die Hauptstadt hat viel zu bieten und es lohnt sich 1-2 Tage hier zu verbringen bevor es weiter zu den klassischen Reisezielen geht. Am besten lernen Sie Lima mit einer geführten Tour kennen die Sie auch hier buchen können.

Reiseangebot Erlebnisreise Perus interessanteste Ziele in kurzer Zeit

Erlebnisreise: Interessanteste Ziele in kurzer Zeit

10-tägige Erlebnisreise nach Peru mit Deutsch sprechender Reiseleitung ab Deutschland
Stationen:
Lima – Cusco – Heiliges Tal der Inkas – Machu Picchu – Puno – Titicaca-See
Warum nicht eine kompakte Erlebnisreise durch Peru, einfach um in diesem faszinierenden Land gewesen zu sein? Für diese Fahrt haben wir die wichtigsten Stationen für Sie ausgesucht, damit Sie in kurzer Zeit einen Überblick über Perus landschaftliche und kulturelle Schätze bekommen.
ab 2.490,– €

Perus Vielfalt mit Peru Rundreisen erleben

Die Vielfalt Perus auf einer Reise erleben

17-tägige Peru Erlebnisreise mit Deutsch sprechender Reiseleitung ab Frankfurt
Stationen:
Lima – Chiclayo – Túcume – Trujillo – Lima – Paracas – Ica – Nazca – Arequipa – Puno – Ollantaytambo – Machu Picchu – Urubamba-Tal – Cuzco
Peru – das sind die Anden, alte Hochkulturen, das Meer. Diese Rundreise führt Sie durch die Vielfalt Perus zu den wichtigsten Orten wie Túcume, Trujillo, Lima, Arequipa und Machu Picchu. Sie lernen die alten Kulturen Perus kennen, sowie das traditionelle Handwerk und die modernen Facetten des Landes.
ab 3.595 €

Abwechslungsreiche Aktiv- und Studienreisen

Dem südamerikanischen Andenland begegnen Sie am besten auf einer Rundreise. So lernen Sie das facettenreiche Land mit seiner Kultur in Zentralperu bis in den Norden mit seinen atemberaubenden Stränden und seinen archäologischen Schätzen im Süden am besten kennen. Ein unvergesslicher Südamerika Urlaub erwartet Sie.

Reiseangebot Aktivreise Peru die Naturschätze im Sueden

Aktivreise: Die Naturschätze im Süden

16-tägige Aktivreise nach Peru mit Deutsch sprechender Reiseleitung ab Frankfurt
Stationen:
Lima – Arequipa – Colca-Tal – Puno – Luquina – Cusco – Machu Picchu
Lernen Sie Peru, seine Kultur, Natur und Landschaft auf dieser Rundreise, von der weißen Stadt über das Colca-Tal, Machu Picchu und dem Titicacasee kennen.
ab 3.195 €

Studienreise: Peru – Reise durch das Land des Kondors

Studienreise: Reise durch das Land des Kondors

12 tägige Studienreise nach Peru mit Deutsch sprechender Reiseleitung ab Lima
Stationen:
Lima – Cuzco – Yucay – Machu Picchu – Cuzco – Puno – Titicacasee – Colca Canyon – Arequipa – Lima
Die Anden bilden einen substantiellen Teil Perus. Auf dieser Studienreise begegnen Sie den Zeugnissen der alten Kulturen Perus, sehen den größten Süßwassersee Südamerikas und beobachten den Kondor, das Symbol- und Wappentier der Andenländer.
ab 2.429 €

Reiseangebot Studienreise Auf den Spuren der Inkas - Reise durch Perus Vergangenheit

Auf den Spuren der Inkas – Reise durch Perus Vergangenheit

14 tägige Studienreise nach Peru mit Deutsch sprechender Reiseleitung
Stationen:
Lima – Ica – Ballestasinseln – Arequipa – Puno – Titicaca-See – Insel Suasi – Yucay – Machu Picchu – Cuzco
Die Inkas faszinieren Forscher wie Laien seit Jahrhunderten gleichermaßen. Diese Studienreise soll Ihnen die Schätze des peruanischen Inkareichs nahebringen. Damit das Programm nicht zu einseitig ist, stehen jedoch auch die landschaftlichen Sehenswürdigkeiten im Fokus.
ab 3.399 €

Reiseangebote Südamerika

Auf einer Rundreise durch Südamerika haben Sie die Möglichkeit gleich mehrere Länder, ihre Menschen und Kulturen kennenzulernen. Entdecken Sie auf diesen Reisen zusätzlich die Länder Argentinien, Chile, Bolivien, Ecuador und die Galapagos-Inseln. Ein traumhaftes Erlebnis.

Reiseangebot Rundreise Peru – Ecuador – Galapagos-Inseln

Peru – Ecuador – Galapagos-Inseln

21-tägige Aktivreise nach Peru und Ecuador und den Galapagos-Inseln ab Frankfurt
Stationen:
Lima – Urubamba-Tal – Machu Picchu – Cusco – Quito – Ibarra – Otavalo – Papallacta – Baños – Alausi – Cuenca – Guayaquil – Galápagos
Entdecken Sie die kulturellen und landschaftlichen Höhepunkte von Peru, Ecaudor und die Natur der Galapagos-Inseln.
ab 5.995 €

Reiseangebot Naturwunder Suedamerikas – vom Rio de la Plata in die Anden

Naturwunder Südamerikas – vom Rio de la Plata in die Anden

16 tägige Südamerika-Erlebnisreise ab Argentinien
Stationen:
Buenos Aires – Rio de la Plata – San Jose – Salta . Humahuaca – Uyuni – Villamar – San Pedro – Salta – Buenos Aires
Südamerika von seiner schönsten Seite. Diese Rundreise, auf der es vor allem um die landschaftlichen Gesichert Südamerikas gehen soll, umfasst Argentinien, Chile und Bolivien. Koloniale Städte stehen auf dem Programm, ebenso die Berge und die Wüste, die ungeahnte Dimensionen entwickelt, je weiter man in sie vordringt.
ab 4.649 €

Reiseangebot Abenteuerreise Inkareich Panamakanal und Regenwald Peruanische Anden

Abenteuerreise Inkareich, Panamakanal und Regenwald: Peruanische Anden und südamerikanische Küste

14-tägige Abenteuerreise entlang der südamerikanischen Küste ab Deutschland
Stationen:
Lima – Cusco – Ollantaytambo – Machu Picchu – Callao – Salaverry – Isla de la Plata – Puerto Pina – Panamakanal – Bocas del Toro – Puerto Limón – San Jose
Eine Reise auf einem Schiff entlang der südamerikanischen Pazifikküste und durch den Panamakanal nach Costa Rica: ein Traum. Sie dürfen ihn an Bord der MS Fram erleben. Bevor es aufs Schiff geht, gibt es eine kleine Exkursion in die peruanische Inkakultur.
ab 6.897,– €

Reiseangebot Peru und Bolivien – eine große Rundreise von Nord nach Süd

Peru und Bolivien – eine große Rundreise von Nord nach Süd

21-29-tägige Rundreise von Peru nach Bolivien ab Deutschland
Stationen:
Lima – Chiclayo – Trujillo – Ica – Paracas – Nasca – Arequipa – Colca-Canyon – Titicaca-See – Altiplano – Cusco – Heiliges Tal – Machu Picchu – La Paz – Sucre – Potosí – Salar de Uyuni
Eine große Rundreise durch Peru muss über folgende Orte führen: Lima, die Anden und die Inkakultur, Arequipa und den Colca-Canyon, den Titicacasee. Optional ist ein Ausflug in Perus Dschungel vor der Hauptreise möglich, oder eine Verlängerung in Bolivien.
ab 4.890,– €

Schiffsreisen nach Südamerika

Eine Kreuzfahrt oder eine Expeditionsreise nach Südamerika ist ein besonderes Erlebnis mit einzigartigen Naturerlebnissen, die Sie zu den schönsten Küsten und Städten Südamerikas führt. Entdecken Sie faszinierende Landschaften, unternehmen sie an Land eine Rundreise, erkunden Sie den Regenwald und alte Kulturstätten auf einer Schiffsreise.

Reiseangebot Expeditionsseereise Kontrastreiche Andenküste – von der Wüste zum Regenwald

Expeditionsseereise: Kontrastreiche Andenküste – von der Wüste zum Regenwald

18-tägige Expeditionsseereise von Chile bis Costa Rica ab Deutschland
Stationen:
Santiago de Chile – Valparaíso – La Serena – Arica – San Martin – Lima – Salaverry – Manta – Isla de la Coiba – Golfito – Puntarenas – San Jose
Südamerikas Westküste auf dem Wasser: An Bord der MS Roald Amundsen, einem neuen Expeditionsschiff mit Hybridantrieb, können Sie die südamerikanische Pazifikküste von Chile bis Costa Rica aus einer völlig neuen Perspektive erleben.
ab 5.672,– €

Reiseangebot Kreuzfahrt nach Peru – von den Anden an die Küste – Bergpanoramen und das weite Meer

Kreuzfahrt: Von den Anden an die Küste – Bergpanoramen und das weite Meer

12-tägige Südamerika Kreuzfahrt Peru, Ecuador, Panama, Costa Rica mit Tour Machu Picchu ab Lima
Stationen:
Lima – Cusco – Ollantaytambo – Machu Picchu – Salaverry – Manta – Isla de la Coibe – Golfito – Puntarenas
Die Inkas und das Meer – das ist die Reise von Südperu in den Norden, nach Ecuador und über den Äquator bis nach Panama und Costa Rica. Die MS Roald Amundsen bringt Sie an die wichtigsten Küstenorte. An Bord genießen Sie die Atmosphäre auf dem Wasser.
ab 6.332,– €

Individuell Reisen

Die oben aufgeführten Reiseangebote können Sie alle in Deutschland über unseren Kooperationspartner der Reisebüro travianet GmbH buchen. Wenn Sie Wert auf eine individuelle Planung, Durchführung und Buchung ihrer Reise mit dem Wissen von peruanischen Tourismus Experten legen, stehen wir Ihnen gern mit unseren Vor-Ort Partnern zur Verfügung und lassen eine für Sie komplett maßgeschneiderte Reise erstellen.

Hier können Sie ein kostenloses und für Sie unverbindlich eine maßgeschneiderte Reise nach Peru anfragen.