ab 3.195 €

Aktivreise Peru: die Naturschätze im Süden

16 tägige Aktivreise nach Peru mit Deutsch sprechender Reiseleitung ab Frankfurt

Reisestationen:

Lima – Arequipa – Colca-Tal – Puno – Luquina – Cusco – Machu Picchu

Naturschätze und Kultur

Auf ihrer Aktivreise geht die erste Etappe von Deutschland nach Lima. Dort angekommen geht es gleich weiter in die „Weiße Stadt“ Arequipa. Während ihres Aufenthaltes in Arequipa, der zweitgrößten Stadts Perus, erkunden Sie gemeinsam mit ihrem Reiseleiter die Stadt und fangen an sich an den Höhenunterschied zu gewöhnen.

In Arequipa erkunden Sie das Umland der Stadt, besichtigen einige kleine Orte die sich abseits der Touristenströme befinden und werden in Yumina die ersten Inka-Terrassen sehen. Nach einer Wanderung von ca. 4 Stunden gelangen Sie zu den schönen Sogay-Wasserfällen. Auf ihrem Weg dorthin erhalten Sie herrliche Landschaftsblicke auf die umliegenden Berge und Vulkane.

Wandern im Colca Canon

Ihre Reise führt Sie zum Colca-Tal auf über 4.000 Meter Höhe um anschließend von Chivay ihre Wanderung zum Colca Canon in Richtung Madrigal zu beginnen. Auf ihrer Wanderung werden Sie Felsmalereien alter peruanischer Kulturen sehen, eine faszinierende Landschaft und Flora und Kondere, die peruanischen Könige der Lüfte.

Die schwimmenden Inseln auf dem Titicacasee

Sie verlassen den Colca de Canon und es geht in Richtung Puno zum Titicacasee, dem höchsten und größtem schiffbaren Binnensee der Welt. Hier treffen Sie die Uros und ihre schwimmenden Inseln. Der Titicacasee mit seiner tiefblauen Farbe steht im wundervollen Kontrast zur Landschaft. Sie wandern entlang des Sees und verbringen eine Nacht dort.

Cusco – der Nabel der Welt

Nachdem Sie ausgiebig Zeit auf dem Titicacasee verbracht haben geht ihre Reise weiter durch das fruchtbare peruanische Andenhochland zum Nabel der Welt. Cusco, einst das Herz des Inka-Reichs und heute eine der wichtigsten Touristenattraktionen Perus.

Machu Picchu – die verlorene Stadt der Inkas

Auf einer Bergspitze, mitten in den peruanischen Anden, 2360 Meter hoch liegt die antike Stadt Machu Picchu. Ihr Anblick ist beeindruckend und überwältigend. Machu Picchu ist ohne Zweifel Perus bekanntestes Highlight. Sie werden 2 Nächte hier verbringen und haben damit ausreichend Zeit die alte Inka-Stadt zu besichtigen.

Lima – die Stadt der Könige

Bevor es wieder nach Deutschland geht finden Sie noch Zeit die beliebtesten Viertel (Miraflores und Barranco) in Lima mit dem Fahrrad zu erkunden. Am letzten Tag vor ihrer Abreise steht noch Zeit für eine Besichtigung der historischen Altstadt von Lima zur Verfügung. Lima hat viel zu bieten und wenn es die zeit zulässt sollten Sie eine Stadtrundfahrt von Barranco aus starten.

Reiseart

  • Erlebnisreisen
  • Trekkingreisen
  • Aktivreisen

Coca-Tee gegen Höhenkrankheit

Höhenkrankheit kann jeden treffen – ob jung oder alt. Ab 2.500 Meter droht Höhenkrankeit. Die wenigsten Peru-Reisenden sind hohe Höhen gewohnt. Wir empfehlen deshalb gleich bei der Ankunft in Cusco, Puno, Chivay, Huaraz oder Cajamarca Coca-Tee zu trinken. Alle Restaurants und Hotels bieten diesen Tee an und einige Hotels bieten ihn sogar kostenlos an. Trinken Sie den Coca-Tee während des gesamten Aufenthaltes in hohen Höhen.

Reiseführer

Informationen zu den Reisestationen

Im Tal der Vulkane von Arequipa

Arequipa Stadt

Arequipa Plaza de Armas

Colca Canon nahe Chivay

Aktivreise Peru Naturschätze im Süden im Überblick

Höhepunkte der Reise

  • Traditionelle Anden-Märkte
  • Private Unterbringung in Luquina
  • Mit der Andenbahn durch das Heilige Tal der Inka
  • Zwei Übernachtungen am Machu Picchu

Reisezeiträume

10. März.2018 – 25. März.2018
07. April 2018 – 22. April 2018
15. September 2018 – 30.September .2018
13. Oktober 2018 – 28.Oktober 2018

ansehen

10. März.2018 – 25. März.2018
07. April 2018 – 22. April 2018
15. September 2018 – 30.September .2018
13. Oktober 2018 – 28.Oktober 2018

Leistungen

  • Zug zum Flug
  • Flüge mit renommierter Fluggesellschaft in der Economy-Class bis Arequipa/ab Lima
  • Inlandsflüge in der Economy-Class
  • Luftverkehrsteuer, Flughafen- und Flugsicherheitsgebühren sowie Ausreisesteuern
  • Rundreise/Ausflüge im landestypischen Reisebus mit Klimaanlage
  • Transfers am An- und Abreisetag
  • Speziell qualifizierte Deutsch sprechende Reiseleitung

Optional

Mehr Erlebnis
Teilnehmerzahl mind. 2 Personen Preis p. P.
Historische Altstadt Lima (15. Tag) € 40,–

Mehr Komfort
Aufpreis Zug zum Flug 1. Klasse € 74,–

Übernachtung in 3 Sterne Hotels nach Landeskategorie

HotelOrt
Casa Andina ClassicArequipa
Casa Andina ClassicColca
Xima PunoPuno
PrivatunterkunftLuquina
InkarriCusco
Killa InnMachu Picchu
GirasolesLma
HotelOrt
Casa Andina ClassicArequipa
Casa Andina ClassicColca
Xima PunoPuno
PrivatunterkunftLuquina
InkarriCusco
Killa InnMachu Picchu
GirasolesLma
Reiseveranstalter:Gebeco GmbH & Co KG
Reisebüro:Travianet GmbHServicenummer 0991 / 29 67 67 797
Anreise / Transfer:ab Deutschland

Preise pro Person

Doppelzimmer ab 3.195,– Euro mit LATAM Airlines ab Frankfurt