Trujillo Aiport International Capitán FAP Carlos Martínez de Pinillos

Capitan FAP Carlos Martinez De Pinillos International Airport

Der Flughafen Trujillo: Aeropuerto Internacional Capitán FAP Carlos Martínez de Pinillos

Das Tor zu den alten Kulturen

Peru ist ein weitläufiges Land. Wenn Sie außerhalb von Lima reisen möchten, haben Sie mehrere Transportmöglichkeiten: das Mietauto, den Bus oder das Flugzeug. Von Lima aus können Sie mit letzterem an 38 Orte in Peru gelangen. Einer davon ist die Küstenstadt Trujillo, Hauptstadt der Region Huanchaco in der Provinz Trujillo.

Der Flughafen heißt offiziell Aeropuerto Internacional Capitán FAP Carlos Martínez de Pinillos und liegt 11 Kilometer von der Stadt entfernt. Nach Trujillo kommen Besucher meist, um sich die berühmten präkolumbianischen Stätten anzuschauen. Da ist zum einen Chan Chan, die Hauptstadt des Chimú-Reichs und vermutlich größte aus Lehmziegeln gebaute Stadt der Welt.

Ebenso sehenswert sind der Sonnen- und der Mondtempel im Moche-Tal. In letzterem sind noch bunte Wandmalereien erhalten. Doch auch in puncto Wassersport ist Trujillo zu empfehlen: Der Ort Huanchaco liegt gleich neben der Stadt und ist der Wellen wegen bei Surfern sehr beliebt. Ansonsten lohnt es sich einfach, die Stadt zu besichtigen und zu schauen, was der Veranstaltungskalender gerade zu bieten hat, denn Trujillo ist eine der kulturell interessantesten Städte Perus.

Der Flughafen von Trujillo

Der Flughafen ist modern ausgestattet, verfügbar sind Wi-Fi und sogar Duschen. Von Trujillos aus starten die Airlines Avianca, Latam Perú und LC Perú für etwa 60 US-Dollar mehrmals täglich nach Lima. Neu ist, dass die Fluggesellschaft Movil Air, die für Flüge mit Kleinflugzeugen zum Beispiel über die Nazca-Linien bekannt war, nun einen Flug nach Chachapoya anbietet. Die Tickets kosten 59 US-Dollar. Zwar ist ein Flug eine gute Möglichkeit, zeitsparend von Ort zu Ort zu kommen, in Trujillo sollten Sie aber eines beachten: Der Aeropuerto Internacional Capitán FAP Carlos Martínez de Pinillos ist klein und auch heute noch nicht mit der modernsten Technik ausgestattet. So kann es zum Beispiel vorkommen, dass bei dichtem Nebel Flüge abgesagt werden müssen, da der Flughafen die entsprechenden Radaranlagen besitzt, die den Piloten beim Starten und Landen bei schlechter Sicht assistieren könnten.

Wie gelangt man vom Flughafen nach Trujillo?

Der Aeropuerto Internacional Capitán FAP Carlos Martínez de Pinillos liegt außerhalb Trujillos. Transportmöglichkeiten gibt es mehrere: Busse, Taxis und Shuttles verbinden alle Stadtteile mit dem Flughafen. Sie sollten also keine Probleme haben, mit wenig Aufwand in die Nähe Ihres Hotels zu gelangen. Wenn sie mit dem Taxi fahren, sollten Sie darauf achten, ein offizielles Fahrzeug (erkennbar am Stadtwappen Trujillos) der Firma New Taxi (blaue Fahrzeuge) oder Trujillo Service und Teletaxi (beide gelb) zu nehmen. Über den Preis wird verhandelt. Eine andere Möglichkeit ist, direkt am Flughafen ein Auto zu mieten.

Videos

Video Flughafen Trujillo Peru