Die Vier Wasserfälle von Umaturco – Naturwunder in Apurímac

Die Vier Wasserfälle von Umaturco - Naturwunder in Apurímac

Ein verborgenes Paradies in den Anden von Circa

In den atemberaubenden Höhenlagen des Apurímac-Distrikts Circa, nur zweieinhalb Stunden von der Stadt Abancay entfernt, liegt ein verstecktes Juwel der Natur: die beeindruckenden Vier Wasserfälle von Umaturco. Diese atemberaubende Naturattraktion, die auf etwa 4000 Metern über dem Meeresspiegel liegt, verspricht ein unvergessliches Abenteuer für Naturliebhaber und Entdecker gleichermaßen.

Der Weg zu den Wasserfällen

Die Reise beginnt in Abancay, von wo aus Sie eine etwa zweieinhalbstündige Fahrt zur Gemeinde Yaca unternehmen. Von Yaca aus führt eine Schotterstraße weiter nach Pampaccahuana, einem malerischen Ort, der als Ausgangspunkt für die Wanderung zu den Wasserfällen dient. Diese letzte Etappe der Fahrt bietet bereits spektakuläre Ausblicke auf die umliegende Landschaft und bereitet Sie auf die bevorstehende Wanderung vor.

Ein Kurzer, aber Unvergesslicher Pfad

Von Pampaccahuana aus beginnt die Wanderung zu den Wasserfällen. Der etwa 20-minütige Spaziergang führt durch eine faszinierende Hochlandlandschaft, die von der einzigartigen Flora und Fauna der Region geprägt ist. Der Pfad, der durch die frische Andenluft führt, ist gut markiert und bietet immer wieder atemberaubende Ausblicke auf die umliegenden Berge und Täler.

Peru Familienurlaub buchen

Die Vier Wasserfälle von Umaturco

Das Highlight der Wanderung sind die Vier Wasserfälle von Umaturco. Diese majestätischen Wasserfälle, die von der Bergkette Jurrumarca gespeist werden, stürzen aus beeindruckender Höhe in die Tiefe und erzeugen ein Naturschauspiel, das sowohl beruhigend als auch kraftvoll ist. Während der Regenzeit können sich die Wasserfälle auf bis zu fünf Kaskaden ausdehnen, die aus einer Höhe von etwa 90 Metern herabstürzen und eine Breite von zwei Metern erreichen.



Die Fauna von Umaturco

Die Region um die Wasserfälle ist ein wahres Paradies für Tierbeobachter. Hier kann man eine Vielzahl von Vogelarten wie den majestätischen Kondor, den Andenspecht (Colaptes rupicola) und den seltenen Autillo de Koepcke (Megascops koepckeae) entdecken. Auch die hochandine Fauna ist reich an Amphibien wie dem Anden-Marsupialfrosch (Gastrotheca marsupiata) und dem Riesenkrötenfrosch (Telmatobius marmoratus).

Aktivitäten und Erlebnisse am Umaturco

Die Vier Wasserfälle von Umaturco bieten eine Vielzahl von Aktivitäten für Besucher:

  • Fotografie und Filmaufnahmen: Nutzen Sie die Gelegenheit, die beeindruckende Schönheit dieses Ortes in Bildern festzuhalten.
  • Landschaftsbeobachtung: Genießen Sie die unberührte Natur und die spektakulären Ausblicke auf die Anden.
  • Vogelbeobachtung: Entdecken Sie die vielfältige Vogelwelt, darunter majestätische Kondore und andere endemische Arten.
  • Wandern/Trekking: Erkunden Sie die gut markierten Pfade und genießen Sie die Ruhe der Natur.
  • Camping: Verbringen Sie die Nacht unter dem Sternenhimmel und erleben Sie die Stille der Anden.

Ein Paradies für Abenteurer

Die Region um die Vier Wasserfälle von Umaturco ist reich an natürlichen Ressourcen und bietet eine einzigartige Kulisse für Abenteuer und Entdeckungen. Die hochandine Vegetation, darunter Heilpflanzen wie Valeriana und Talla, sowie die reiche Tierwelt, zu der auch Vizcachas und Andenfüchse gehören, machen diese Gegend zu einem Paradies für Naturforscher und Abenteurer.

Umaturco ist nicht nur ein beeindruckendes Naturdenkmal, sondern auch ein Ort des Friedens und der Besinnung. Die spektakulären Wasserfälle, die majestätische Landschaft und die reiche Flora und Fauna bieten Besuchern ein unvergessliches Erlebnis und die Möglichkeit, in die atemberaubende Schönheit der peruanischen Anden einzutauchen.

Karte

Reisezubehör & Kleidung bestellen