Limas Bezirke

Die Metropolregion von Lima umfasst 43 Bezirke mit einer Fläche von ‎‎2672 km2 und einer Einwohnerzahl von 9,2 Millionen im Jahr 2018. Zu den bekanntesten Bezirken Limas gehören Barranco, Miraflores und San Isidro. Der älteste  Bezirk, abgesehen von Lima, ist Chorrillos (1821).

Die mit knapp 1 Million Einwohner angrenzende Hafenstadt El Callao gehört nicht zu Limas Bezirken.

Ate Vitarte in Lima Peru

Ate Vitarte, oder: „Das vergangene Reich der alten Kulturen“

Der Bezirk Ate, auch Ate Vitarte genannt, liegt im Osten Limas, teilweise außerhalb des bebauten Stadtgebiets. Und deshalb gibt es dort vor allem eines
5. Juli 2018/von Rolf
Barranco – Romantik und ein Hauch von Nostalgie in Lima

Barranco – Romantik und ein Hauch von Nostalgie in Lima

Barranco gilt zu recht als das schönste und vor allem romantischste Viertel Limas. Kein Wunder, denn im 19. Jahrhundert war dies der „Zufluchtsort“ der
6. Juni 2017/von Rolf
Breña in Lima Peru

Breña – Straßen und Plätze im Viertel der Einheimischen

Breña ist bekannt für seine kleinen Märkte und Geschäfte. Es ist ein geschäftiges Viertel - und ein Geschäftsviertel.
5. Juli 2018/von Rolf
Cercado de Lima

Cercado de Lima: Limas ältestes Stadtviertel

Cercado de Lima ist der älteste Stadtteil Limas. Und nicht nur das, Teil des Cercado de Lima ist die historische Altstadt - hier legte einst der Stadtgründer Francisco Pizarro den ersten Stein
5. Juli 2018/von Rolf
Chorrillos lima peru

Chorrillos – Wenn die Sonne im Meer versinkt

Während des Unabhängigkeitskrieges war in Chorillos der Hafen der Peruaner. Nach 1821 Chorillos zu einem Erholungsort. Heute ist Chorrillos immer noch der
5. Juli 2018/von Rolf
Comas in Lima Peru

Comas – Bezirk an Limas nördlicher Stadtgrenze

Comas – von oben gesehen erinnert der kleine Bezirk am Nordrand der Kernstadt Limas an ein Herz. Das ist eher Zufall, denn Comas begann als von Immigranten
5. Juli 2018/von Rolf
El Agustino Lima peru

El Agustino, oder „Der verschollene Schatz“

Bunte, kleine Häuser überziehen die Hügel in Limas Osten. Aus der Ferne besitzen die zusammengewürfelten Gebäude eine ganz eigene Ästhetik. Die Rede ist von El Agustino, einem der ärmsten Bezirke Limas.
5. Juli 2018/von Rolf
Independencia Lima Peru

Independencia – Armut und wirtschaftlicher Aufschwung

In manche Bezirke Limas verirrt man sich als Tourist eher selten. Zu diesen gehört Independencia. Der Bezirk liegt nördlich der Kernstadt, direkt dahinter
4. Juli 2018/von Rolf
Jesús María Distrikt Lima

Jesús María und seine beliebten Plätze

Den Bezirk Jesús María haben vor einigen Jahren die Einheimischen für sich entdeckt - der ideale Wohnort, nicht zu weit vom Zentrum entfernt, aber doch so
5. Juli 2018/von Rolf

La Molina – Limas sonnigster Bezirk

Der Bezirk La Molina liegt im Osten der Kernstadt Limas, man kann die Lage gut als exklusiv bezeichnen. Die umliegende Hügel, die vielen Grünflächen und
5. Juli 2018/von Rolf
La Victoria in Lima Peru

La Victoria – Kleider machen Leute…

Die Geschichte des Bezirks La Victoria reicht ins 19. Jahrhundert zurück, als sich auf diesem Gebiet die Hacienda La Victoria befand. Die Hacienda war Treff
5. Juli 2018/von Rolf
Lince Lima Peru

Lince: Das „Herz Limas“

Lince liegt südlich des Bezirks Cercado de Lima. Er ist so klein, dass man ihn durchfahren hat, bevor man merkt, dass man überhaupt dort war. Schade
5. Juli 2018/von Rolf
Magdalena del Mar Lima Peru

Magdalena del Mar – Limas ruhiger Westen

Schon früh erkannten die spanischen Eroberer Perus den Wert des Bezirks am Meer. Sie gründeten eine kleine Stadt namens Magdalena del Mar, sie wurde zum
4. Juli 2018/von Rolf
Miraflores – der Stadtteil der Schönen und Reichen in Lima

Miraflores – der Stadtteil der Schönen und Reichen in Lima

Das wohl beliebteste Viertel der peruanischen Hauptstadt Lima, Miraflores, lockt mit seinen Fine Dining Gelegenheiten, internationalen Hotels, kunterbunten
12. Juni 2017/von Rolf
Pueblo Libre Lima Peru

Pueblo Libre: Klein, aber fein

Pueblo Libre ist einer der interessantesten Bezirke Limas und trotzdem wird er häufig unterschätzt. Zu Unrecht, denn er besitzt viele kleine Parks, einige
4. Juli 2018/von Rolf
Puente Piedra Lima Peru

Puente Piedra, oder die Brücken aus der Inkazeit

Puente Piedra ist einer der nördlichsten Bezirke Limas. Er ist einer der Gegenden, die wirtschaftlich noch im Wachstum begriffen sind. Der Name des Bezirks
4. Juli 2018/von Rolf
Punta Negra - Surfen, Baden, Hohe Wellen und Strände

Punta Negra – Surfen, Baden, Hohe Wellen und Strände

Punta Negra – Surfen, Baden, Hohe Wellen und Strände Der Distrikt Punta Negra hat seinen Namen von dem großen dunklen Felsen der vor dem Strand liegt. Punta Negra befindet sich 47 Kilometer südlich von Lima. Punta Negra
22. März 2018/von Rolf
Rímac Lima Peru

Rímac – Stierkampf und fröhliche Feste

Rímac ist neben dem Bezirk Cercado de Lima die Gegend mit den ältesten Bauwerken. Er liegt nördlich von Cercado de Lima, auf er anderen Seite des Flusses
4. Juli 2018/von Rolf
Mehr laden

Bezirke Metropolregion Lima

Limas Bezirke im Norden

Ancón
Carabayllo
Comas
Independencia
Los Olivos
Puente Piedra
San Martín de Porres
Santa Rosa

Limas Bezirke im Zentrum

Limas Bezirke im Süden

Chorrillos
Lurín
Pachacámac
Pucusana
Punta Hermosa
Punta Negra
San Bartolo
San Juan de Miraflores
Santa María del Mar
Villa El Salvador
Villa María del Triunfo

Limas Bezirke im Osten

Ate Vitarte
Chaclacayo
Cieneguilla
El Agustino
La Molina
Lurigancho
San Juan de Lurigancho
San Luis
Santa Anita