Lince: Das Herz Limas

Limas Distrikte: Lince – Ein Ort zum Entdecken

Lince liegt südlich des Bezirks Cercado de Lima. Er ist so klein, dass man ihn durchfahren hat, bevor man merkt, dass man überhaupt dort war. Schade eigentlich, denn der Bezirk ist vor allem bekannt für seine gut erhaltene Art-Deco-Architektur aus den 30er Jahren.

Lince ist ein Bezirk, der den Einwohnern gehört. Das heißt nicht, dass er ein ruhiger Bezirk ist, dafür ist er zu zentral, sondern dass dort auch die Einheimischen viel erleben und vor allem zu moderaten Preisen wohnen können. Für Reisende, die möglichst viel von Lima entdecken möchten, ist der Bezirk der richtige Ort, denn die zentrale Lage macht, das alle anderen interessanten Stadtteile gut erreichbar sind. Um zu sehen, was den Bezirk ausmacht, muss man ihn einfach entdecken.

Vor allem sind die Bewohner von Lince – sie werden Linceños genannt – stolz auf ihre Parks wie den Parque Mariscal Castilla, den Parque Clemente Revilla, Parque del Bombero oder den Parque San Juan Bosco. Und warum auch nicht? Die schön angelegten Grünflächen bieten Abwechslung von der Hektik der Großstadt, hier trifft man sich und sitzt oder unterhält sich ein Weilchen.

Museen in Lince

Obwohl Lince von Bezirken mit vielen Museen umgeben ist, befindet sich im Bezirk selbst nur ein einziges sehenswertes: Interessieren Sie sich für Kunst? Dann ist das Museo de Arte Fernando Saldías Díaz genau das Richtige für Sie. Hier finden Sie Gemälde aus dem 16. und 17. Jahrhundert ebenso wie archäologische Fundstücke und zeitgenössische peruanische Keramik.

Restaurants und Nachtleben

Die Vielfalt der Restaurants in Lince ist groß. Italienische Trattorien, asiatische Küche, kein Problem. Im Restaurant Chulucanas isst man dagegen sehr gut Peruanisch. Doch herausgehoben werden soll hier, weil besonders und selten in Lima, ein veganes Restaurant, das Yami.
Lince besitzt im Gegensatz zu reinen Wohnbezirken auch ein vielfältiges Nachtleben. Gemütliche Clubs wie der Club Lince, aber auch Discotheken finden sich im westlichen Teil. Da heißt es feiern oder relaxen im „Herzen von Lima“.

Hotels

Dass Lince bei Lima-Besuchern beliebt ist, bemerkt man sofort an der für den kleinen Bezirk beachtlichen Anzahl an Hotels. Im Norden befindet sich Cercado de Lima mit der Altstadt und vielen sehenswerten Museen, im Osten der Bezirk Jesús María mit seinen sehenswerten Ecken und einem der größten Parks Limas, dem Campo de Marte. Was für einen Aufenthalt in Lince spricht, ist das natürliche Flair des Bezirks und die Nähe zu den Menschen.

Distrikt Lince

Einwohner: 52400
Fläche: 3,03 km²
Höhe: 117 m
Municipalidad