Las Lagunas in La Molina: Weg vom Stress der Stadt

See in Limas sonnigstem Bezirk

Sanft plätschert das Wasser, grüne Hügel ragen ringsum auf. Das ist Las Lagunas, eine See-Anlage im Bezirk La Molina. La Molina gehört zu den wohlhabenderen Bezirken Limas, in dem sich einige Politiker und andere berühmte Leute niedergelassen haben. Die Lage am Ostrand der Kernstadt Lima ist exklusiv, der Weg in die Stadt jedoch nicht zu weit. Saubere Straßen, gute Einkaufsmöglichkeiten und verschiedene Clubs machen den Bezirk aus. Übrigens heißt es, La Molina sei der sonnigste Bezirk Limas. Kein Wunder, dass sich die Bevölkerung an ihren Seen erfreut, in denen auch verschiedene Fischarten und Wasservögel beheimatet sind.

Las Lagunas – Von der Kiesgrube zum See

Lima liegt in einer trockenen Gegend, die vor allem durch den Fluss Rímac die für eine Besiedelung nötige Fruchtbarkeit erlangte. Wie sind also diese Seen nach La Molina gekommen? Ganz einfach. Früher befand sich in La Molina eine Kiesgrube, die Baumaterial für Lima und besonders für La Molina lieferte. Irgendwann war sie erschöpft, und man überlegte, was man mit dieser großen Aushöhlung anfangen könnte, um sie in den Bezirk zu integrieren und diesen aufzuwerten. 1968 wurde die Kiesgrube mit Wasser aus dem Rímac gefüllt, Bäume gepflanzt und nach und nach die Anlagen gebaut, die heute dort zu sehen sind und viele Besucher anziehen. Wie bei allen künstlich angelegten Gewässern besteht die Schwierigkeit auch in Las Lagunas darin, das ökologische Gleichgewicht zu halten. Deshalb werden Bevölkerung und Besucher gebeten, keinen Abfall oder Lebensmittel im See zu entsorgen.

Was kann man an den Seen erleben?

Wasser zieht die Menschen magisch an, sei es als Abkühlung an heißen Sommertagen, oder also Ort, der Ruhe ausstrahlt oder einfach schön ist, sodass man dort gerne spazieren gehen möchte oder im Gras sitzen und den Vögeln, Anglern oder Booten zuschauen.

Bei Sonnenuntergang erstrahlt die Wasserfläche in warmem Licht, Las Lagunas sind dann ein sehr romantischer Ort. Die Seen sind Schauplatz jährlicher Motor- und Segelbootregatten, am Ufer hat der Club Las Lagunas seinen Sitz, der Räumlichkeiten für Events anbietet.

An der Südseite des großen Sees, der Laguna Grande, befindet sich ein Aussichtspunkt, der einen wunderschönen Blick über die Wasserfläche bietet. Ein Spazierweg führt am Ufer entlang, häufig tummeln sich dort Scharen von Gänsen. Überquert man vom Aussichtspunkt aus die Straße, kommt man zum Restaurant Fresson, ein sehr gutes Restaurant, das vor allem für seine Süßspeisen bekannt ist. Ein wunderbarer Ort, um eine Mahlzeit zu sich zu nehmen, sind die aus Holz gestalteten Balkone mit Blick auf die Laguna Grande.

Las Lagunas La Molina

Adresse:
Av. Laguna Grande, La Molina
Municipalidad

Las Lagunas La Molina